Stimme.Sprechen.Präsentieren.

TV

Haben Sie Fragen?

Gerne können Sie nach Ihren Wünschen aus den Inhalten auswählen – ich werde daraus ein maßgeschneidertes Seminar kreieren.

Fernsehen und Online

Für alle, die sich in und mit Videos präsentieren möchten.

Im digitalen Zeitalter sind Webinare, Blogger, Video-Podcasts und Co nicht mehr wegzudenken. Doch so leicht wie es aussieht, ist ein professioneller Auftritt vor laufender Kamera nicht. Daher werden jetzt Grundlagen der Moderation/ Präsentation unter einem besonderen Focus trainiert: was funktioniert vor der Kamera? Wie wird authentisches Auftreten, ein guter Blick in die Kamera, lebendiges Sprechen, sympathische Stimme und eine souveräne – kamerageeignete – Körpersprache erreicht?

Die Kamera bewirkt eine auch hier besondere Perspektive: ob Outfit, Bildausschnitte, Bewegungen – mit ein paar theoretischen Überlegungen und praktischen Übungen gelingt Ihre Auftritt professioneller.

Für besondere Formate ist die Bewegung vor der Kamera (Gänge, Demonstration von etwas) ein Themenschwerpunkt. 

Inhalte:

  • Einführung TV- und Video-Präsentation
  • Authentisch wirken vor der Kamera
  • Bildeinstellungen
  • Outfit und optische Wahrnehmung
  • Stabiler Stand und Körpersprache 
  • Stimme und Sprechtechnik
  • Freies Sprechen vor der Kamera
  • Stichwortmethoden oder Promptern
  • Bewegungen im Raum

Von der aktuellen Situation vor Ort zu berichten und das Geschehen einzuordnen sowie komplexe Inhalte gut verständlich auf den Punkt zu bringen. Live. Das sind die Aufgaben von KorrespondentInnen im Schaltgespräch. Im Studio oder draußen vor Ort.

Die besonderen Herausforderungen sind: das schnelle, zeitnahe Arbeiten und das verständliche Präsentieren in die Kamera. In 2′-2’30“ sollen die wesentlichen Punkte für den Zuschauer leicht zu erfassen sein und der Korrespondent sicher, kompetent und souverän vor der Kamera auftreten. Dabei hilft es, Inhalte schnell strukturieren zu können und Sicherheit im Umgang mit der Kamera zu haben.

Inhalte:

  • Arbeit im Studio/Bildgestaltung vor Ort
  • Aufbau einer Schalte
  • Frage und- Antwortspiel
  • Strukturmöglichkeiten
  • schnelles Reagieren
  • Körperhaltung und Körpersprache
  • Outfit vor der Kamera, Maske
  • Pannentraining
  • Umgang mit Stress

Liveübertragungen vermitteln auf besondere Weise die Atmosphäre vor Ort. In Echtzeit, ohne Schnitt. Der Reporter ist vor Ort und macht ihn erlebbar. Dafür gibt es einige Gestaltungselemente, die der Reporter nutzen kann.

Der Zuschauer soll einen Eindruck von der Umgebung und Atmosphäre bekommen, folglich, ist es die Aufgabe des Reporters, eben diese via seiner Person zu vermitteln. Anders als im Beitrag, geschieht dies nicht durch geschnittene Bilder, sondern vielmehr durch die Beobachtungen, Erzählungen und Handlungen des Reporters, der sich gut durchdacht am Ort umtut.

Inhalte:

  • Atmosphäre vor Ort
  • Gestaltungselemente richtig nutzen
  • Bildgestaltung
  • Interview und Fragetechnik live
  • Maz
  • Gang im On
  • authentische Reporter
  • Präsenz und Bewegung vor der Kamera
  • Konzept und Struktur
  • freies Sprechen nach Konzept
  • Outfit vor der Kamera, Maske
  • Umgang mit Pannen
  • Teamarbeit und Absprachen

Beiträge professionell zu vertonen heißt, sie präzise artikuliert, richtig betont mit einer klangvollen Stimme zu sprechen. Exakt zum Bild passend. Mit der Stimme facettenreich gestalten zu können, hilft, den Charakter des Beitrags herauszustellen.

Inhalte:

  • Sprechen auf’s Bild
  • Sprechtempo und Timing
  • Textaussage und Ansprechhaltung
  • Schreiben für’s Hören
  • Skriptgestaltung
  • präzise Artikulation
  • Sprechmelodie
  • richtige Akzente setzen
  • klangvolle Stimme